Lebensqualität für Menschen mit Demenz

Reservierung

Für die Vorreservierung eines Pflegeplatzes in der Villa Steingasse nutzen Sie bitte folgendes Formular und senden es uns ausgefüllt zu:

Aufnahmeverfahren

Ablauf des Aufnahmeverfahrens

  1. Erstkontakt (Telefon, E-Mail) durch den Bürgerverein. Terminvereinbarung für ein Informationsgespräch in der Villa Steingasse, Besichtigungs- und Interessentengespräch, persönlicher Erstkontakt.
    Erläuterung des Konzeptes, Mitwirkung der Angehörigen etc.
  2. Bei verbindlichem Interesse Kontakt mit der Sozialstation Mittlerer Breisgau GmbH, Abklärung des Pflegebedarfs und der Kosten. Einschätzungsgespräch durch die Leitung des Assistenz- und Pflegedienstes der Wohngemeinschaft (Erhebungsbogen, Gespräche mit Betroffenem und Angehörigen, ärztliche Zeugnisse, Pflegeüberleitungsbogen,) PDL und Koordinator*in machen einen Besuch im privaten Umfeld. Bei gegenseitigem Einverständnis wird ein möglicher Einzugstermin festgelegt.
  3. Die Bewerber / Interessenten werden von Mitgliedern des Angehörigengremiums kontaktiert, eventuelles Treffen wird vereinbart. Vorstellung der Bewerber/ Interessenten vor dem Angehörigengremium Treffen mit Vorstellung der aktuellen Situation. Festlegen eines Datums der Entscheidung von Seiten des Bewerbers / Interessenten, des Angehörigengremiums unter der Beteiligung des Bürgervereins.

    Weiteres Vorgehen:
  • Festlegen eines Planes zur Integration des neuen Bewohners, Bestimmung eines Hauptansprechpartners seitens der Angehörigen für die ersten Wochen
  • Mietvertrag mit dem Bürgerverein, Pflegevertrag mit der Sozialstation
  • Wohngruppenzuschlag bei der Pflegekasse wird von den Angehörigen beantragt

 

Stand: 08.09.2021

Luise Lutz

© Bürgerverein Steingasse e.V. 2020 · Kirchstraße 17a · 79227 Schallstadt · Impressum / Datenschutz