✉ kontakt@villa-steingasse.de
Villa Steingasse, Steingasse 13, 79227 Schallstadt

Lebensqualität für Menschen mit Demenz

Mai-Grüße aus der Villa Steingasse

Liebe Freundinnen und Freunde der Villa Steingasse,

seit unserem letzten Rundbrief ist einiges geschehen.
Was wir lange Zeit erfolgreich abwehren konnten, ist in der Osterzeit eingetroffen:
Corona in der Villa!
Die meisten Bewohner*innen, einige Angehörige und viele Pflege- und Betreuungskräfte haben sich infiziert.
Glücklicherweise waren die meisten Verläufe erträglich, niemand musste ins Krankenhaus.
Allerdings haben die vielen Infektionen zu einer problematischen Versorgungssituation geführt.
Hier musste sich zum ersten Mal das Konzept der „geteilten Verantwortung“ richtig bewähren.
Ein riesengroßer Dank geht an alle Beteiligten, Angehörige, Pflegekräfte, Alltagsbegleiter, Pflegedienstleitung, die mit vereinten Kräften die Versorgung aufrechterhalten haben. Die Zeit hat allen viel abverlangt.

Im Frühjahr mussten wir zum ersten Mal von einer Bewohnerin Abschied nehmen. Eine Gruppe von Ehrenamtlichen hat in der Villa einen würdenvollen Abschied gestaltet. Die Gruppe hat sich zusammengefunden, um Rituale in der Villa zu entwickeln. Vielen Dank hierfür!

Anfang Mai fand – organisiert vom „Freiburger Modell“ – der erste Workshop und Austausch zum Thema „zentrale Werte“ statt. Es waren Vertreter*innen aller Wohngemeinschaften eingeladen und zwar aus allen Bereichen: Angehörige, Ehrenamtliche, Pflege- und Betreuungskräfte.
Zentrale Werte für die Wohngemeinschaften sind z.B.: Würde, Selbstbestimmung und Teilhabe.
Es zeigt sich, dass für alle Beteiligten die Selbstbestimmung – auch mit Demenz- eine gro0e Herausforderung bedeutet.

Darf Herr M. um die Mittagszeit noch im Schlafanzug herumlaufen?
Darf Frau S. Fleisch essen, obwohl sie viele Jahre Vegetarierin war, aber jetzt Lust darauf verspürt?
Darf Herr Z. jeden Tag Wein trinken, weil er es so gewöhnt ist?

Diese und andere Fragen beschäftigen uns immer wieder und es bedarf Gespräche und Abstimmungen, um die Selbstbestimmung der Bewohner*innen so weit wie möglich zu erhalten. Aber es lohnt sich, daran zu wachsen

Die schönen Tage werden immer mehr, und das Bedürfnis nach draußen zu gehen wächst.
Damit regelmäßige Spaziergänge stattfinden können, würden wir uns sehr über weitere Ehrenamtliche freuen, die mit einzelnen Bewohnern spazieren gehen.
Wenn Sie uns mit „Spaziergangsbegleitung“ unterstützen möchten, schreiben Sie uns gerne an unsere mail-Adresse eine Nachricht. Alle Ehrenamtliche sind über den Bürgerverein haftpflicht- und unfallversichert.

Wir planen für den Sommer ein kleines Gartenfest in der Villa und melden uns wieder, wenn wir näheres dazu berichten können.

Bis dahin verbleiben wir mit herzlichen Grüßen

Luise Lutz und Elisabeth Schauer
Bürgerverein Steingasse e.V.